Aufzeichnung vom 3.9.2020 aus dem Savoy Kino Bordesholm:

„After Corona“ und andere unglaubliche Stories

Autor Herb Buchlowski öffnet sein Archiv und gewährt Einblicke in die digitale Textwerkstatt

Malente (hh/aa). Der aus dem Allgäu stammende Schriftsteller Herb Buchlowski nahm am Donnerstag, 3. September 2020, im Savoy Kino zu Bordesholm das Publikum mit auf eine Reise in sein Archiv. Im Rahmen des Kulturfestival Schleswig-Holstein 2020 und anlässlich der Coronakrise las der Autor zum Teil unveröffentlichte Texte aus mehr als vier Jahrzehnten: Kuriose Kurzgeschichten, surreale Stories, eine zerknüllte Seite aus dem utopischen Reisebericht Zeit für Zeit und andere ausgesuchte Auszüge.

Lesung mit Live-Veröffentlichung

Die präsentierten Texte sind Teil des Buchprojektes „After Corona“ und werden durch den Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. gefördert. Die Besucher erlebten ein kurzweiliges, audiovisuell angereichertes Vergnügen, das Einblicke in die Live-Schaltung von Texten sowie die Entstehung einer Anthologie gewährte.

„In meinen mal poetischen, mal surrealen, mal magisch-realistischen Texten nehme ich unter anderem die Auswüchse des Neoliberalen Systems unter die Lupe und biete Anregungen dazu, wie jeder sich von dieser ungerechten und zerstörerischen Geisel der Menschheit befreien kann“, sagt Herb Buchlowski. Beispielsweise will er in seinen Texten: Wollen Sie abnehmen durch Décroissance? oder Sind wir nicht alle etwas Shrimps? einerseits durch sachliche Informationen, andererseits durch sokratisches Fragen sein Auditorium „mindestens zum Nachdenken, im besten Fall zum Handeln“ anregen.


Buchlowski-Publikationen

  • Razzia Shortstory - Autor: Herb Buchlowski, Illustration: Rosa Licht. Edition :Medienmacherei, 2016
  • Himmelhummers unmenschliche Rach Shortstory Ein junges Paar im Liebestaumel. Ihr Baby schlummert süß, als das Schicksal der jungen Familie eine tragische Wendung nimmt... Autor: Herb Buchlowski Illustration: Arthur Schenk

    Edition :Medienmacherei, 2016

  • Zeit für Zeit Ein utopischer Reisebericht Autoren: Herb Buchlowski und Andreas Friedrich Halle Illustrationen Angelika Meier-Schellersheim, Lara Dahlmann und Hagen Edition :Medienmacherei, 2012, 2. Auflage

  • Sind wir nicht alle etwas Shrimps?
    Wie moderne "Lebensmittel" ihre Rechte einfordern; Autor: Herb Buchlowski, Veröffentlicht in der DEEPWAVE-Doku: Segeln gegen Proteinpiraten, Juli 2006
  • On the exit from one‘s cave: Utopian thoughts on language diversities; Autoren: Herb Buchlowski und Andreas Friedrich Halle; in: Utopia Matters: Theory, Politics, Literature and the Arts, ISBN 972-8025-40-8, Editora da Universidade do Porto, 2005.

Buchlowski-PErformances

  • Kulturfestival Schleswig-Holstein, 3.9.2020, Savoy, Bordesholm
  • Cyntefin - 2. Grebiner Goa-Tanz, 1. Mai 2015, Die Hofkneipe
  • 1. Grebiner Goa-Tanz (Privat)
  • DEEP RAVE auf der MS Stubnitz, 10. Juni 2011
  • Pentekoste im Planet Subotnik, Hamburg, 27. Mai 2007
  • Veranstaltungsreihe 'Der gelungene Donnerstag Abend' im Phil-Cáfe der Uni Hamburg
  • The Utopian World Championship 2004
  • 5th International Utopian Studies Conference vom 8. bis zum 10. Juli 2004 an der Universität von Porto, Portugal
  • Utopischer Kongress 'müssen nur wollen' auf dem Campus der Uni Göttingen am 20. Juni 2004
  • 'Menschen, Auguren, Visonäre': ZEIT FÜR ZEIT gastiert am 27. April 2004 bei Carlos Pinto Elbnightshow, Hamburg
  • Nine Eleven made in Germany by Buchlowski & Halle am 9. November 2003 um 19.39 Uhr in der Galerie 59-1, Schulterblatt 59, 20357 Hamburg
  • 4th International Utopian Studies Conference vom 25. bis zum 29. Juni 2003 in Utopolis, Universidad Europe, Madrid
  • Symposium am 26. Juli 2002 in der Akademie der Künste, Berlin
  • Open Klang Session am 11. April 2002 im Hafenklang, Hamburg.

Herb Buchlowski im Spiegel der Presse

Oliver Funke berichtet im Holsteinischer Courier Neumünster über Herb Buchlowski.
Text/Foto: Oliver Funke, Holsteinischer Courier, Rund um Neumünster, 7.9.2020, Seite 11